18.03.2021: Schulmilch künftig kostenfrei

Andreas Terhaag: Schulmilchprogramm leistet Beitrag zu gesunder Ernährung

 

Das Land Nordrhein-Westfalen hat beschlossen, dass Schulmilch im Rahmen des EU-Schulprogramm NRW an den daran teilnehmenden Schulen künftig für Familien kostenfrei ist.

 

„Das Land NRW hat schon viele Jahre die Schulmilch gefördert. Die komplette Kostenübernahme im Rahmen des EU-Schulprogramms NRW ist ein positives Signal an Familien und Landwirtschaft. Milch ist ein wichtiger Kalzium-Lieferant und unerlässlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Daher hat Milch einen festen Platz an den Schulen unseres Bundeslandes. Das Schulmilchprogramm gehört traditionell zum Sozialraum Schule. Das Ritual der Pausenmilch kennt jede Generation Schüler*innen seit vielen Jahren. Jedes Kind soll hieran teilhaben können“, so Andreas Terhaag, Abgeordneter für die Freien Demokraten im Landtag NRW.

 

Weitere Informationen zum EU-Schulprogramm NRW sind unter https://www.schulobst-milch.nrw.de zu finden.

 

Daniel Winkens M.A.
Büroleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter